IGNATZ  by  monika  weber
IGNATZ - Der Berg schreit.
post@ignatz.eu

///ABOUT

ignatz?
Was bedeutet das? Hier der Versuch euch zu erklären wie alles begann.

Es war Anfang Oktober als ich mit Freunden auf dem Weg nach Finale Ligure zum Klettern war. Umgeben von Bergen, von schönem griffigen Fels haben wir gemeinsam die spätsommerlichen Sonnenstrahlen genossen. Der gigantische Ausblick hoch oben. Der Blick bis zum Meer. Es ist das Gefühl von Freiheit dort oben. Vergessen das Alltägliche. Das gute Gefühl, das einen überkommt, wenn man eine Route "gepackt" hat. Mit Stolz geschwällter Brust wieder zurück am Boden. Es wird gefachsimpelt, wie man welchen Zug hätte besser machen können. Und der anerkennende Schulterklopfer deiner Freunde, der einen erröten lässt. Es sind diese schönen, einzigartigen Momente im Leben, die man gemeinsam erlebt. Wenn man die pure Schönheit der Natur genießt, die Berge als Abenteuerspielplatz nutzt und sich dort oben zuhause fühlt. Damals bin ich mit einem breiten Grinsen im Gesicht zurück über den San Bernhardino gefahren. Ich war zufrieden mit mir und der Welt und dem einzigartig schönen Gefühl, diesem "ignatz" Gefühl.

Ignatz ist mehr als nur eine Marke. Es ist vielmehr ein Lebensgefühl fern ab von Massenware und Trendsettern. Es ist so einzigartig wie die Menschen, die Bergsport betreiben. Die Vorbilder sind die Bergsteiger von damals, die noch nie Menschen der großen Worte waren. Stursinn wurde ihnen nachgesagt, rauh und ruppig, ohne viele Wort, es wird gemacht, nicht gelabert. Todesmutig, waghalsig und unglaublich tapfer haben sie sich an Felswände herangetraut, bei denen wir noch heute den Hut vor ziehen. Es ist diese eigenwillige Andersartigkeit, die den Bergsportler ausmacht, die ignatz ausmacht.

/// home